AKG Jobs

- Germany - Hofgeismar, Hessen

您想获得这个职位

|

Abschlussarbeiten in den Bereichen Produktion und Forschung (d/m/w)

Tradition und Innovation

Seit 1919 ist die AKG Gruppe ein Spezialist auf dem Gebiet der Wärmeübertragung. Mit derzeit mehr als 2.750 Mitarbeitern an 13 Standorten in Europa, Amerika und Asien entwickelt
und produziert das Unternehmen hochwertige Komponenten und Systeme für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen und Branchen.
Am Stammsitz der AKG Gruppe in Hofgeismar nahe Kassel befinden sich neben zwei Produktionsgesellschaften auch die Firmenzentrale mit Geschäftsführung, der Bereich
Forschung und Entwicklung sowie eine Vertriebsgesellschaft für europäische und globale Kunden.

Schwerpunktbereiche für Abschlussarbeiten

Fertigungsplanung (ab 2023):

  • Aufbau eines Prüfstandes für Anlaufversuche in der Systemmontage
  • Optimierung von Produktionsprozessen
  • Optimierung der Ausgestaltung von Arbeitsplätzen & Arbeitsabläufen
  • Start of Production (SOP)-Begleitung

New Product Innovation:

  • Experimentelle Untersuchungen eines Thermomanagementsystems auf Basis der Wärmepumpentechnologie für elektrifizierte Bau- und Landmaschinen
  • Entwicklung einer mathematischen Methode zur Identifikation der erforderlichen thermischen Energieströme in einem Thermomanagementsystem

Prüfdienstleistungen:

  • Thermodynamische Potentialanalyse am Beispiel eines Thermoschock-Prüfstandes von Wärmeübertragern:
    • Erfassung Ist-Zustand (Wärmeströme, Temperaturniveaus), Modellbildung,
    • Identifikation von nutzbaren Potentialen zur Verbesserung der Energieeffizienz,
    • Erarbeitung von möglichen Energieeffizienzmaßnahmen (Speicher, Wärmerückgewinnung…)

Forschung und Vorentwicklung:

  • Leistungs- und Druckverlustmessungen (z.B. Verdampfung / Kondensation Kältemittel)
  • Kühleroptimierung mit Simulationswerkzeugen (z.B. mittels CFD)
  • Materialuntersuchungen (z.B. Hochtemperaturwechselfestigkeit von Alu)
  • Geometrieoptimierung für die additive Fertigung von Wärmeübertragern

Voraussetzungen

  • Studium im Bereich Maschinenbau, Elektro- bzw. Produktionstechnik,
  • Wirtschaftsingenieurswesen oder vergleichbar
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Hohes Maß an Eigeninitiative sowie selbstständige Umsetzung von Maßnahmen
  • Kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Abschlussarbeiten in anderen Schwerpunktgebieten sind in Absprache möglich. Die Projekte
können auch innerhalb eines Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit erarbeitet
werden.
Die Vergütung ist abhängig von Qualifikation und Themenschwerpunkt.